Der Serengeti-Park...

Die Bengalischen Tiger hatten ihr eigenes Terretorium und liefen frei herum. Riesen Pranken haben die Viecher!

 


 


 

Die Giraffen waren immer sehr neugierig und mu�ten von den W�chtern des �fteren von der Stra�e und den Autos weggetrieben werden. Aber sie sind unheimlich beeindruckend, wenn sie so dicht vorm Fenster stehen!!

 

 

 

 

 

 


 

 

Das Gnu war mitten unter den Giraffen anzutreffen. Es waren auch einige K�lber dabei. Ich finde diese Tiere total faszienierend und deshalb bin ich froh, dass es mir gelungen ist, so ein sch�nes Bild zu machen!


 

 



 

Die L�wen liefen auch frei herum. Ein M�nnchen und viele Weibchen mit Jungen. Das M�nnchen passte sehr auf, dass niemand seinem Rudel zu nahe kam. In diesem Gebiet sollte man unbedingt die Fenster zu lassen!


 



 

Die Schwarzb�ren waren bei den Pavianen untergebracht und eigentlich nur damit besch�ftigt, sich irgendwo zu schubbern oder irgendwo faul rumzuliegen. Erstaunlich, wie klein diese Tiere sind, ich hatte sie mir gr��er vorgestellt.





 

 

Die wei�en Tiger hatten ein kleineres abgesperrtes Gehege. Da konnte man nur von oben reinschauen. S�� sind sie ja, aber bestimmt nicht ungef�hrlich. Einer von ihnen war so wei�, dass selbst die schwarzen Streifen nur blassgrau waren!

 

 

 

 

 

 

 

 

Datenschutzerklärung
powered by Beepworld